Kontakt

Tel +49(0) 741 53 07 00
Fax +49 (0) 741 4 12 73
johanniterbad@ringhotels.de
www.johanniterbad.de

Image Alt

Die Maiers

  /  Die Maiers

Die Maiers

Wir sind ein echter Familienbetrieb. Tobias, seine Frau Sabine und seine

beiden Töchter Johanna und Katharina sind das lebendige Herz von Maiers Johanniterbad.

“Denn nur gemeinsam können wir Gäste glücklich machen und neue Herausforderungen umsetzen.”

 

Slide

Tobias Maier

Der Bodenständige und Innovative –  sein Lebensmotto:

“Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Ständig feilt er an neuen Inspirationen für seine Rezeptwelt, die seinem authentischen Handwerk Einzigartigkeit verleiht.

Sabine Maier-Krüger

Die Ruhige  und Besinnliche – ihr Lebensmotto:

“Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ (Albert Schweitzer)

Glück bedeutet für sie: Familie – Natur – Neue Visionen zu schaffen – Glückliche Gäste

Nichts geht über einen Spaziergang mit Ihrem Hund Paulchen zu den freilaufenden Hühnern, die unsere Gäste mit frischen Frühstückseiern versorgen.

Johanna Maier

Die Ehrgeizige  und Charmante – ihr Lebensmotto:

„Mein Sinn für Genuss und Liebe zum Detail entstand durch Leidenschaft!“

Mit Charme und Freundlichkeit ist sie stets für unsere Gäste da – egal ob sie einen guten Wein empfiehlt oder unseren Gästen noch eine Kleinigkeit aus der Küche als Kostprobe serviert –  kein Weg ist ihr zu weit! Unter anderem schlägt ihr Herz bei ihren täglichen Spaziergängen im Sommer Wiesenblumen und im Winter irgendwelches Geäst mit zu bringen und unser Hotel damit zu dekorieren. Das war ihr als Kind schon immer wichtig – Deko fürs Hotel!

Katharina Maier

Die Fleißige und unser Hansdampf – ihr Lebensmotto:

“Wähle den Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten“ (Konfuzius)

In allen Ecken des Hotels ist sie zu finden und begeistert mit Ihrer Frohnatur Mitarbeiter und Gäste. Ganz besonders unterstützt sie ihren Papa in der Küche – neue Kreationen auszuprobieren. Ihre neuste Herausforderung ist, unsere Back- und Nudelstube, mit Leben zu befüllen.

Paulchen

Der Entspannte und Sture – sein Lebensmotto:

„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“ (Astrid Lindgren)

Wenn Paulchen spazieren geht, hat er wirklich keine Ohren und hört nur das

was er hören will! Trotz seines eigenwilligen und sturen Charakters lieben wir ihn über alles!